Bundesweite Großaktion „100 Boote – 100 Millionen Menschen“
20. Juni 2024
-
AWO Landesverband Sachsen-Anhalt / AWO International , Am Lustgarten, Berlin-Mitte, 10178 Berlin

Das bundesweite sozialkritische Engagement-Kunst-Projekt der AWO soll darauf aufmerksam machen, dass sich gegenwärtig über 100 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht befinden. Symbolisch bauen und gestalten hunderte von Engagierte einhundert sechs Meter lange XXL-Papierboote in ganz Deutschland. Die fertigen Ergebnisse werden als Aktion am Weltflüchtlingstag 2024 in Berlin aufgestellt.

Bis jetzt, wurden über 110 XXL Origamiboot gefaltet und an über 110 „Kreativhäfen“ zu Bo(o)tschaften für Frieden und Menschenrechte, gegen Hass und Gewalt gestaltet. Anlässlich des Weltflüchtlingstags, am 20.6.2024, werden alle Bootschaften nach Berlin gebracht. Wir laden alle Mitstreiter*innen, Engagierte, Unterstützer*innen und Interessierte herzlich ein dabei zu sein.

Bei Rückfragen wendet Euch bitte an die AWO Ehrenamtsakademie ehrenamt@awo-sachsenanhalt.de oder 0391-999 777 24

Webauftritt des Projektes 100 Boote - 100 Millionen Menschen